race wars mit den LST-Damen

Foto: LST-Waldhessen
Foto: LST-Waldhessen

Knapp 30 Grad. Nicht nur die Reifen waren am glühen. Trocker Untergrund. Ab in den Wald. Beste Bedingungen für eine schöne Tour...

 

32 km

438 hm

Alle am Start? ok... auf gehts. Am Hotel Sonnenblick direkt links vorbei fuhren wir durch meterhohes Gras ohne den Untergrund zu sehen. Ab und an ragte ein Helm hervor - ok, die Richtung stimmte noch... 

Plötzlich ragte ein mittelschwerer Baum mit vielem Geäst und Blätter soweit das Auge reichte auf die Fahrbahn, den wir durch gekonntes hindurchgehen und Schieben des bikes auf halb 8 Stellung hinter uns brachten.

 

Meine Schaltung ratterte, die Gänge schalteten automatisch. Wurde mir eine elektronische Shimano XTR Di2 Schaltung eingebaut?! Leider nein! Nach dem entfernen des Stroh-ähnlichen-Gras-Zeugs von der Wiesenfahrt, lief mein bike wieder wie gewohnt. Minimale Gedankengänge über eine elektronische Schaltung folgten, die aber schnell bei der nächsten Anhöhe weggeblasen wurden.

An der Friedrichseiche donnerten wir direkt hoch zur Bäreneiche, weiter zu den 5-Linden und bis vor die Abzweigung in den Green-Jungle. Jetzt folgte der race wars mit den Damen. Die Damen nahmen den direkten uphill-Weg, die Herren schraubten sich durch den Green-Jungle, rasten gekonnt vor der Franzoseneiche rechts hoch - das kleinste Ritzel im Anschlag musste das bike zeigen was in ihm steckt. Weiter durch den Wald, volle Pedale vorraus. Als wir zum vereinbarten Knotenpunkt fuhren, warteten die LST-Damen schon auf uns... Sieg für die Damen :-).

 

Die Fahrt ging weiter rund um Machtlos, das Feriendorf haben wir rechts liegen gelassen. Downhill in die Sunset Avenue, das Wetter war einfach herrlich! Neben dem Steinbachsee fuhren wir zur Rinaldoeiche, Wilhelmseiche, Friedrichseiche. Eine Schönwettertour fand ihren Abschluss. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

aktuelle Termine

jeden regenfreien Donnerstag,

ab 18:00 Uhr

online seit:
06.03.2014